Atemtipp

 

Atmen mit Fingerdruck

Nehmen Sie im Sitzen eine gute, aufgerichtete Haltung ein, schließen Sie die Augen und lassen Sie für ein paar Momente den Atem ganz natürlich kommen und gehen. Die Hände liegen auf den Oberschenkeln, die Handflächen zeigen nach oben.

Drücken Sie nun Daumen- und Zeigefingerkuppen aneinander während Sie einatmen, lösen Sie langsam den Druck während Sie ausatmen. Mit der nächsten Einatmung drücken Sie Daumen- und Mittelfingerkuppen aneinander, lösen Sie langsam den Druck während Sie ausatmen. Verfahren Sie so auch mit dem Ringfinger und dem kleinen Finger, dann in umgekehrter Reihenfolge zurück.

Atmen Sie zum Abschluss ein paarmal ruhig ein und aus, nehmen Sie Ihren Atem bewusst wahr und öffnen Sie erst dann Ihre Augen.